WE CUP

Münsteraner Tabo Löchelt setzt sich beim WE-Cup durch

Am vergangenen Wochenende war unser Palace Schauplatz des vorletzten Stopps des diesjährigen We-Cups. Die Teilnehmer der Nachwuchs-Serie konnten bei dieser Gelegenheit vor dem großen Finale in Aurich am 20. + 21. Oktober noch ein paar Punkte gutmachen und ihre Hände weiter nach einem Titel ausstrecken. Insgesamt gingen rund 30 Fahrer an den Start.

In der C-Gruppe, ungesponsorte Teilnehmer unter 16 Jahre, konnte sich der Münsteraner Tabo Löchelt gegen die Konkurrenz durchsetzen.
Platz zwei belegte Nico Körner aus Lingen, gefolgt von Tim Otto, ebenfalls aus Münster, auf dem dritten Platz.

In der B-Gruppe, gesponsorte Teilnehmer unter und über 16 Jahre, belegte Gino Körner aus Bremen den ersten Platz, gefolgt von Mike Brauer aus Leer auf dem zweiten und Karsten Feyler aus Münster auf dem dritten Platz. Demnach teilen sich derzeit Gino und Mike in der vorläufigen Gesamtwertung den ersten Platz – umso spannender dürfte also das anstehende Finale in Aurich werden. Das Besondere: Jede Platzierung am Finaltag erhält doppelte Punktzahl. Also, es ist noch jede Menge drin für die zahlreichen Fahrer.

Wer sich das Spektakel nicht entgegen lassen will, hat besonderes Glück, denn an beiden Tagen ist der Eintritt in Aurich frei!
Teilnehmer zahlen wie immer 5,- € pro Tag / 10,- € für beide Tage

Für weitere Informationen besucht einfach die offizielle Seite des We-Cups! Dort findet ihr alle Ergebnisse wie auch das Anmeldeformular.

Die Palace-Crew wünscht euch viel Spaß!