Historie

Schon 1978 bringt Titus Dittmann das Skateboarding nach Münster!
Zunächst mit einem kleinen Laden und 1980 mit dem ersten deutschen Outdoor-Skatepark, dem Skatepark Berg Fidel. Das erste Skateboardingteam Europas, das „Titus Show Team“ sowie ein erster, noch auf dem Parkplatz des münsterischen Ostbades ausgerichteter, Halfpipe-Contest folgen. 1988 findet die erste offizielle Skateboard-Weltmeisterschaft statt und so ist es nur logisch, dass das Skateboarding in Münster dauerhaft, bei Wind und Wetter, ständig, beständig, überdacht und zu jeder Zeit ein Heim braucht:

Historie

1993 entsteht in einer ausgedienten Fabrik der Skaters Palace! – Die erste und somit älteste Skatehalle Deutschlands.

Historie

Ja, in den 80er Jahren war unsere Halle noch eine Fließbandfabrik. Die Leitung des Skaters Palace hatte seit 1993 der Verein zur Förderung der Jugendkultur e. V. inne. Dieser wurde im selben Jahr von u. a. Titus Dittmann gegründet. 1998 kaufte dann die Scheibenstrassen Immobilien Verwaltung GmbH das gesamte Gelände und somit auch die Gebäude, die heute noch der Titus GmbH als Büroräume dienen. Auch den Titus Outlet könnt ihr auf diesem Gelände finden.

Heute wird das Skaters Palace von der Palace GmbH betrieben, die am 01.04.2010 ebenfalls von Titus Dittmann gegründet wurde. Die Palace GmbH ist ein kleines Unternehmen, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern und Jugendlichen einen Ort zu geben, an dem sie ihre Fähigkeiten im Bereich Skateboarding ausleben und verbessern können. Vier Festangestellte, drei Auszubildender und mehrere Aushilfen kümmern sich somit um des Skaters Wohl. Denn neben dem Hallenbetrieb ist die Palace GmbH auch für die Durchführung der ultimativen Veranstaltungen zuständig! Dabei steht vor allem Musik im Vordergrund, d. h. Konzerte über Konzerte, Partys ohne Ende und die besten Events schlechthin.

Angefangen hat alles mit Begeisterung und Leidenschaft fürs Skaten und – diesem Motto immer treu – ist der Skaters Palace nun über 20 Jahren, als erste und älteste Skatehalle Deutschlands fest in der Skateboardingszene verankert.